Piano meets Nepal

Perspektiven aus Nepal "Special"


Die Kindheit des Schülers Basant in einem Bergdorf, eine Zeitreise mit dem buddhistischen Meister Mukhya, die Projekte eines Sozialarbeiters zum Anbau von Kaffee - Entdecke neue Perspektiven auf ein beeindruckendes Land. Folge den Erzählungen seiner Menschen und erfahre aus ihrem Alltag in einem der ärmsten Länder Asiens, welches an landschaftlicher und kultureller Vielfalt kaum zu übertreffen ist.

Autor und Referent Ralf Ledl wechselt mehrfach Hut und Perspektive. Seine Bild- und Videosequenzen werden durch authentische Berichte erlebbar, lebendig und nachvollziehbar. Ledls berufliche Reisen weckten sein Interesse an Menschen und Kulturen, und als Coach und Referent sammelte er Erfahrungen als Redner. Sein Buch „Perspektiven aus Nepal“ ist das Ergebnis einer daraus entstandenen Herzensangelegenheit. Pianist Edmund Elsässer ist der ideale Bühnenpartner, ein Lyriker an den Tasten, der mit Elementen aus Jazz, Klassik und New Age die geeigneten Klänge erzeugt, um den Zuhörer von der einen Welt in die andere zu geleiten. Er ist erfahrener Projektpartner u.a. von Axel Nagel, von Sprachlehrer und Schauspieler Hellfried Rödelberger oder von Sänger Lex van Someren. Auch Elsässer ist leidenschaftlicher Asien-Besucher und tritt an diesem Abend zum ersten Mal mit Ledl gemeinsam auf. Optionale Spenden sowie der Erlös aus dem Buchverkauf kommen über den Verein Menschen im Dialog e.V. einem Gesundheits- und Sensibilisierungsprojekt in der Manaslu-Region Nepals zugute.


a.l.s.o. ... Kulturcafé

73525 Schwäbisch-Gmünd, Goethestraße 65

 

Beginn 20:30 Uhr | Eintritt frei | Spenden erbeten